Was motiviert dich wirklich?

Der Öko-Check wird als Methode angewandt, um die Erreichung von Zielen zu bewerten. Er hilft dir einerseits zu erkennen, was dich wirklich motiviert und andererseits, an welchen Stellen du dir selbst – oft unbewusst – beim Erreichen deines Ziels im Weg stehst.

Ängste überwinden und Ziele erreichen - Foto: Stephanie Bjarnason

DER ÖKO-CHECK BASIERT AUF 4 EINFACHEN FRAGEN


  1. dein Ziel definieren

  2. der Öko-Check

  3. was deine Antworten dir verraten

 

dein Ziel definieren


Definiere ein Ziel, welches du erreichen willst. Achte dabei darauf, dass du es selbst beeinflussen kannst und „messbar“ formulierst (prozentualer Wert, numerischer Wert, klar definiertes Projekt, klar definierter Zeitraum, Enddatum, o.Ä.). Vielleicht hast du im Rahmen deines Visionboards bereits einige Ziele für das Jahr visualisiert. Woran merkst du, dass du das Ziel erreicht hast?



der Öko-Check


Nimm dir die Zeit, jede Frage ehrlich und genau zu beantworten:

  1. Was ist der Vorteil, wenn ich das Ziel erreiche?

  2. Was ist der Nachteil, wenn ich das Ziel erreiche?

  3. Was ist der Vorteil, wenn ich das Ziel nicht erreiche?

  4. Was ist der Nachteil, wenn ich das Ziel nicht erreiche?

Die Fragen 2 und 3 hören sich für dich ähnlich an?

Eine kurze Hilfestellung: In Frage 2 geht es speziell um die gefühlte Schattenseite, die du siehst, wenn du dein Ziel erreichst. In Frage 3 geht es wiederum darum, was du sonst tun könntest, wenn du dieses Ziel nicht erreichst.


was deine Antworten dir verraten


Die Frage 1 zeigt deine sog. „Hin-Zu-Motivation“, das heißt, was dich bei deinem Ziel begeistert.


Die Frage 4 gibt dir Hinweise zu deiner „Weg-Von-Motivation“, also wovor du wegläufst, was dir heute Schmerzen bereitet.


Die Fragen 2 und 3 geben dir Hinweise zu deinen limitierenden Glaubensätzen, die dir für das Erreichen deines Ziels im Weg stehen können:

  • Du musst eventuell andere Projekte oder Lebensumstände aufgeben, um das Ziel zu erreichen?

  • Möglicherweise passt das Ziel nicht zu deinen Werten, du musst zu viele Kompromisse eingehen, dich gegen XY entscheiden?

  • Vielleicht ist der gefühlte Preis ist zu hoch?


Mit dem Öko-Check kommen deine unbewussten Konflikte und Motivationen ans Licht. Sich bewusst darüber zu werden, ermöglicht dir, dein Ziel zu präzisieren, ggf. zu hinterfragen und attraktiver zu definieren, sowie entschlossen in die Umsetzung zu kommen. Wie wir deine Glaubenssätze auflösen, erzähle ich dir in einem nächsten Blog-Beitrag!